Baunscheidt-Therapie

Baunscheidt-Therapie

Die Baunscheidt-Therapie ist eine einfache, wirkungsvolle und altbewährte Methode zur Behandlung von Entzündungen, akuten Infekten, zur systematischen Therapie der Ausleitung und vielem mehr. Mit dieser Methode wird die Philosophie des homöopathischen Ähnlichkeitsgesetzes („Ähnliches mit Ähnlichem behandeln“) aufgegriffen und ergänzt. Hat der Patient beispielsweise eine Entzündung, wird mit dem Baunscheidttieren absichtlich eine künstliche Entzündungsreaktion herbeigeführt. Dadurch wird die Selbstheilungskraft angeregt, was dazu führt, dass Stoffwechsel und Immunsystem effektiver arbeiten, um die Entzündung wesentlich schneller und nachhaltiger zu heilen.

Das Baunscheidt-Verfahren ist auf die Erfindung von Carl Baunscheidt zurückzuführen, der 1848 eine erstaunliche Entdeckung machte. Er selbst litt an einer durch Gicht hervorgerufenen Gelenkentzündung am Ellenbogen, die sich urplötzlich über Nacht durch mehrere Mückenstiche gebessert hatte. Diesen Effekt machte er sich zu Nutze, indem er ein Gerät erfand, mit dem er in die Haut einstach, um so den Stich der Mücke nachzuahmen. Anschließend trug er ein spezielles Reizöl auf, das die durch die Mücke injizierten Stoffe imitierte.

Die Durchführung der Baunscheidt-Therapie erfolgt bis heute mit diesem sogenannten, von Baunscheidt entwickelten, Lebenswecker. Es werden mit dem entsprechenden Gerät klar definierte Punkte und Areale der Haut mit kleinen Einstichen eröffnet und danach das spezielle Baunscheidt-Öl aufgetragen. Dieses sorgt dafür, dass an den behandelten Stellen eine Art Quaddelbildung, ähnlich dem Mückenstich, entsteht. Dadurch wird das Immunsystem wie auch der Stoffwechsel angeregt, was zu einer Abwehrreaktion führt. Die Therapie wirkt somit durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und tonusregulierend. So wird die Selbstheilungskraft mobilisiert, den krankhaften Zustand wieder ins gesunde Gleichgewicht zu bringen.

Eingesetzt wird die Baunscheidt-Therapie bei vielen Formen von Gelenkentzündungen, bei Atemwegserkrankungen, Asthma, Wirbelsäulensyndromen, Arthrose, dem Tennisarm und vielem mehr.

ICON EMAIL




  • Ihr Name: Ihre E-Mail:
    Betreff
    Ihre Nachricht
    Mit dem Ausfüllen des Formulars stimmen Sie der Verarbeitung zu.
     

  • ICON PHONE
  • Wir sind von Mo. - Fr. jeweils
    von 9 - 12 und von 15 - 18 Uhr
    telefonisch zu erreichen.
    Außerhalb der Praxiszeiten sprechen
    Sie uns bitte auf den Anrufbeantworter.
    Wir werden Sie umgehend zurückrufen.

  • ICON CAR
  • ICON HOME
  • Praxis für alternative Heilkunde
    Thorsten Kettner
    Morgenröte 15 a
    68305 Mannheim

    praxis@ke-ah.de
    www.heilpraktikermannheim.de